Abteilung Tennis

A k t u e l l e s

Do

27

Dez

2018

Die Tennissaison erfolgreich abgeschlossen

Die Teilnehmer am Freundschaftsspiel der FCE-Tennisfreunde heuer im Juli.
Die Teilnehmer am Freundschaftsspiel der FCE-Tennisfreunde heuer im Juli.

Vor kurzem fand im FCE-Sportheim die Saisonabschlussfeier der Tennisfreunde statt. Am Anfang begrüßte der Abteilungsleiter Alfred Hiermer alle Mitglieder, die Trainer Helmut Högl, Rudi Eder, Kilian und Michael Bogner und die Ehrengäste.
Beim Jahresrückblick zeigte sich Alfred Hiermer sehr erfreut über den großen Zulauf der wachsenden Tennisfamilie. Chronologisch ließ er anschließend die Saison 2017/2018 Revue passieren. Am 30. Dezember wurde in Vilsbiburg ein Herren-Doppel-Turnier abgehalten, bei dem 16 Teilnehmer gegeneinander kämpften. Als Sieger ging Karl Rückauf hervor, gefolgt von Tobi Rückauf. Auch die Damen veranstalteten am 21. Januar in Aham ihr erstes Damen-Doppel-Winterturnier. Gewonnen hat dies Sophia Königsbrügge, Zweite wurde Elli Hartmann.Die Freiluft-Saison begann am 2. April. Gleich darauf fand Mixed-Schleiferlturnier statt, an dem zehn Damen und zehn Herren teilnahmen. Sieger wurde Kilian Bogner. Das Trainingslager der Herren von 14. bis 17. April am Gardasee sowie das Trainingslager der Damen von 28. April bis 1. Mai in Zwiesel fand großen Anklang. Weiter berichtete Jugendleiterin Sabine Königsbrügge über das Schnuppertraining am 21. April, an dem sechs Kinder teilnahmen. Sehr groß war auch die Teilnahme an den Trainingseinheiten mit insgesamt 41 Teilnehmern, aufgeteilt in Kinder-, Jugend- und Erwachsenentraining. Ein Dank galt dabei den Tennis-Lehrern Helmut Högl, Rudi Eder, Kilian und Michael Bogner, denen jeweils ein kleines Geschenk überreicht wurde. Besonders hervorgehoben wurde auch die Arbeit von Helmut Högl, der drei junge Talente aus den eigenen Reihen aufbaute, um heute selbst Training zu geben. Zur C1-Trainerausbildung wurde Sophia Königsbrügge gratuliert und Kilian Bogner zur bestandenen Trainer-Sichtung.Ebenso wurde der Jugendleiterin Sabine Königsbrügge für die Organisation des Trainings und die Mitgliederwerbung ein Lob ausgesprochen, so konnte man sich in der Saison über 16 Neuaufnahmen freuen.Über den Erfolg der Herren Ü40 berichtete Manfred Gschaider. Von 13. Mai bis 30. Juni war die Ü40-Mannschaft, mit elf gemeldeten Spielern bei sechs Begegnungen im Einsatz. Sie belegten in der Mannschaftswertung der Kreisklasse 2 den 3. Platz. Erstmals war auch beim FCE- Sommerfest auf der Tennisanlage etwas geboten. Mit den Nachbarvereinen aus Altfaunhofen und Baierbach wurden unterhaltsame Spiele ausgefochten.
Meister gesucht

Am 28. Juli beteiligten sich sechs Damen und sechs Herren am Flutlichtturnier in Neufraunhofen. Gespielt wurde in einem Mixed-Doppelsystem. Als Höhepunkt der Saison wurde vom 28. Juni bis zum 18. August die Vereinsmeisterschaft ausgetragen. Das Damen-Doppel gewannen Steffi Angermeier und Karin Limmer. Bei der Doppelkonkurrenz der Herren belegten Karl Rückauf und Jürgen Strauß den 1. Platz. Im Herren-Einzel konnte sich Michael Bogner durchsetzen.Bei den Damen verteidigte Steffi Angermeier ihren Titel und im Mixed siegte das Team Sophie Königsbrügge und Tobi Rückauf.An der Jugendmeisterschaft am 23. September haben 23 Nachwuchsspieler teilgenommen. In den einzelnen Klassen wurden die Besten ermittelt. Alle Teilnehmer erhielten am Ende eine Medaille und eine Urkunde für ihre Erfolge. Am 3. Oktober wurde das Ralf-Königsbrügge-Gedächtnisturnier ausgetragen. Die Tennis-Freiluft-Saison wurde am 28. Oktober beendet.Zum Abschluss der Berichte bedankte man sich noch bei den zahlreichen Helfern, die unter anderem bei der Renovierung des Vereinsheims mitgeholfen haben, und für die großzügigen Spenden. Auch die Einführung des Platzreservierungssystems „Courtastic“ fand Anklang und half nicht nur bei der Auslastung der Plätze, sondern förderte auch die Kommunikation untereinander und lockte mehr Zuschauer auf die Tennisanlage. Ebenso wurde die Arbeit und Hilfe von Franz Billig sehr gewürdigt, mit der Bitte, auch weiter der Tennisabteilung mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Di

30

Okt

2018

Tennis - Freiluftsaison beendet

Am Samstag den 3. November schließen wir die Plätze. Ab 9:00 wird die Tennisanlage eingewintert und notwendige Arbeiten im Außenbereich durchgeführt. Die Abteilungsleitung bittet dafür die Tennis - Aktiven um zahlreiche Mithilfe. Abends um 19:00 starten wir in die Saisonabschlussfeier mit einem Abendessen und anschließend dem Jahresbericht. Die Tennisleitung lädt dazu herzlich ein.

Fr

28

Sep

2018

Der Tennis-Nachwuchs ermittelte seine Meister.

Vor Kurzem fanden auf den Tennisplätzen des FC Eberspoint die Vereinsmeisterschaften statt. Spannende Spiele gab es dabei nicht nur bei der Jugend, sondern auch schon bei den Kleinsten. Insgesamt nahmen 23 Spieler daran teil. Für alle Altersklassen hat die Tennisabteilung auch in dieser Saison wieder Kurse abgehalten. Beim Abschlussturnier stellte der Nachwuchs unter Anwesenheit der Eltern und Trainer sein Können unter Beweis. Mit viel Eifer und Erfolg wurden die einzelnen Siege ermittelt. Die Gewinner der jeweiligen Altersklassen: Lena Angermeier, Marius Zinnert, Severin Bogner, Miriam Rosinger, Maxi Wagner und Kathrin Holzner.Bei der Siegerehrung bekamen alle Teilnehmer eine Urkunde mit Medaille. Die Trainer Helmut Högl und Kilian Boden bescheinigten den jungen Spielern eine gute sportliche Weiterentwicklung. Im Anschluss ließ man den Tag bei einer Brotzeit ausklingen.

Di

28

Aug

2018

Ralf-Gedächtnis-Turnier

Für Mittwoch den 03.10.18 ist ein Tennisturnier zu Ehren unseres viel zu früh verstorbenen Abteilungsleiters Ralf Königsbrügge geplant. Bei passendem Wetter starten um 10:00 Uhr auf dem FCE-Tennisgelände mit dem aus dem Schleiferlturnier bekannten Mixed-Modus. Wer mitmacht und/oder beim Abendessen dabei ist, trägt sich bitte in die Liste im Tennisheim ein. Über eine zahlreiche Teilnahme freut sich die Abteilungsleitung.