Herzlich Willkommen beim Fußball - Club Eberspoint 1946 e.V.

A k t u e l l e s

Mi

26

Apr

2017

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen beim FC Eberspoint

Am Freitag den 21.04.17 begrüßte der FCE-Vorsitzende Martin Aigner rund 60 Besucher, zur alljährlichen Hauptversammlung, im Vereinsheim des FC Eberspoints.

Nach der Begrüßung der Ehrenmitglieder und Ehrengäste wurde den verstorbenen Vereinsmitgliedern des letzten Jahres, Gerd Königbauer, Arno Tebel und Otto Prokop, gedacht.
Im Bericht zum abgelaufen Vereinsjahr konnte Martin Aigner neben dem Sportplatzfest zum 70-jährigen Gründungsjubiläum auch zufrieden auf zahlreiche andere Veranstaltungen zurückblicken. Er Bedankte sich anschließend bei allen Helfern und Beteiligten, die zum Gelingen der Feierlichkeiten, sowie dem allgemeinen Vereinsleben im letzten Jahr, beigetragen haben. Außerdem gab er bekannt, dass sich die Mitgliederzahl im Vergleich zum Vorjahr nicht veränderte, und so bei 574 stagniert.
Auch aus den Berichten der Abteilungsleiter, der verschiedenen Sparten, konnte man durchaus ein positives Fazit ziehen. Beispielsweise erklärte Andreas Steer, dass das Thema Spielgemeinschaft vorerst Ruht, da sich die Senioren, im Bereich Fußball, Personell derzeit auf einem aufsteigenden Ast befinden.
Als Nächstes folge der Kassenbericht von Schatzmeister Ralph Hausberger. Er erläuterte die Ein- und Ausgaben aus dem Jahr 2016 und berichtete von einer zufriedenstellenden finanziellen Situation des Vereins, wobei er auch größere Ausgaben in näherer Zukunft ansprach. Die Kassenprüfer, in Vertretung von Robert Huber, hatten keine Beanstandungen. Folglich wurde neben dem Kassier die gesamte Vorstandschaft von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet.
Ein weiterer wichtiger Punkt der Versammlung war die Abstimmung über die erste Erhöhung der Mitgliedsbeiträge seit 2002. Nachdem Martin Aigner alle relevanten Punkte zu diesem Thema erörterte, wurde einstimmig für die Erhöhung gestimmt.
Danach folgten die Neuwahlen, geleitet vom Wahlausschuss um den ersten Bürgermeister der Gemeinde Velden, Ludwig Greimel. Martin Aigner als erster Vorsitzender und Ralph Hausberger als Schatzmeister wurden in Ihren Ämtern ohne Gegenstimme bestätigt. Elisabeth Hartmann wurde mit großer Mehrheit zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Ein Dank gilt hier auch Ihrem Vorgänger Andreas Gründel, der nicht mehr zur Wahl stand. Den frei gewordenen Posten des Schriftführers übernimmt fortan Stephan Thalhammer. Die Vorstandschaft wird durch die Beisitzer Norbert Staudinger, Heino Kriegenhofer, Peter Fröhlich, Jürgen Angermeier und Robert Walter komplettiert. Martin Rottenwallner und Robert Huber wurden als Kassenprüfer wiedergewählt.
Bei Ihren Grußworten gratulierten sowohl Ludwig Greimel, als auch Maria Neudecker von der Gemeinde Wurmsham, den Gewählten und betonten, wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Sportverein sei.
Nachdem es im letzten Tagesordnungspunkt keine Wünsche und Anträge gab, schloss der alte und neue Vorsitzende Martin Aigner die Jahreshauptversammlung.

Mo

06

Mär

2017

FCE sammelt Kleider und Altpapier

Der FC Eberspoint führt am Samstag, 8. April, ab 8 Uhr wieder eine Haussammlung für Gebrauchtkleider und Altpapier durch. Die Haussammlung erstreckt sich wie in den Vorjahren auf das Gebiet Eberspoint, Pauluszell, Wurmsham, Johanneskirchen und Umgebung. Gesammelt werden Bekleidung, Wäsche, Woll- und Strickwaren, Tisch- und Bettwäsche, Betten sowie gut tragbare Straßenschuhe (paarweise gebündelt). Ebenso gesammelt wird Altpapier, das gebündelt sein muss. Die Bevölkerung wird gebeten, den FC Eberspoint zu unterstützen und das Sammelgut bis dahin aufzubewahren. Der Erlös aus der Altkleidersammlung wird wie bisher wieder der Jugendarbeit zugeführt. Die Altkleidersäcke für die Sammlung sind in folgenden Geschäften erhältlich: Lebensmittelgeschäft Roth in Johanneskirchen, Dorfladen Weiß in Pauluszell, Bäckerei Kellermann in Wurmsham und in Eberspoint in der Gaststätte Prinzhaus und im FCE-Vereinsheim. Wem es nicht möglich ist, das Sammelgut bis zur Sammlung im aufzubewahren, der kann es auch am Vereinsheim des FC abstellen.

Sa

04

Feb

2017

Fasching beim FCE

Faschingsball am 18. Februar

Am Samstag den 18.02.17 wird in Eberspoint die närrische Zeit gefeiert. Ab 19.30 Uhr findet im Sportheim eine tierische Faschingsgaudi statt. Das Motto lautet: Dschungel – ein tierisches Vergnügen. Auftritte der Dancing Angels und der Rattlesnakes sorgen für Stimmung. Für musikalische Unterhaltung sorgt DJ und Moderator Thomas Föckersperger alias DJ Föcki. Tarzans können also ihre Jane packen und sich mit ihr ins Dschungelheim schwingen.

 

Kinderfasching am 12. Februar

Am Sonntag, 12. Februar, findet wieder ein Kinderfasching im Ort statt. Alle Piraten, Polizisten, Prinzessinnen, Feen und Zauberer sind willkommen, um zu feiern und ein paar lustige, närrische Stunden im Sportheim in Eberspoint zu verbringen. DJ Föcki sorgt für närrische Unterhaltung und die Dancing Angels bringen die Gäste mit einem Auftritt ins Staunen. Beginn ist um 14 Uhr. Alle Kinder aus Eberspoint und Umgebung sind willkommen.

Mo

19

Dez

2016

Die FCE - Gemeinde feierte Weihnachten

Andreas Gründl, Norbert Staudinger, Martin Aigner,  Maria Neudecker, Martin Schuster
Andreas Gründl, Norbert Staudinger, Martin Aigner, Maria Neudecker, Martin Schuster

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und es wird wieder Zeit zu entschleunigen und „Danke“ zu sagen.
Hierfür nutzte die Vorstandschaft des FC Eberspoint die dies- jährige Weihnachtsfeier.
Martin Aigner blickte auf ein abwechslungs- und ereignisreiches Vereinsjahr zurück. Ein Höhepunkt war unter anderem das gelungene dreitägige Sportplatzfest zum 70- jährigen Bestehen des Vereines im Juli.
Nach den Grußworten des zweiten Bürgermeisters der Gemeinde Velden und der Bürgermeisterin der Gemeinde Wurmsham folgte noch ein besonderer Akt.
Der erste Vorsitzende Martin Aigner hatte die ehrenvolle Aufgabe dem verdienten Mitglied Norbert Staudinger den Ehrenamtspreis des Bayerischen Fußballverbandes zu überreichen. Norbert Staudinger ist eine tragende Säule im Vereinsleben. Wo Arbeiten anfallen, Not am Mann ist und handwerkliches Geschick gefragt ist, ist Norbert Staudinger an vorderster Front aktiv. Er ist dem FC Eberspoint seit vielen Jahren treu verbunden und stellte sich auch schon als junger Mann als aktiver Fußballer in den Dienst des FC Eberspoint.
Umrahmt wurde die Ehrung von Gedichten, vorgetragen durch Andreas Gründl und Adolf Murr.

Die von Melanie Aigner vorgetragenen Musikstücke, vollendeten die weihnachtliche Stimmung.
Den glänzenden Abschluss bildete der Besuch des Christkindes, das in Zusammenwirken mit dem Krampus den Spieler der Ersten und Zweiten Seniorenmannschaft den ein oder anderen Fauxpas aufzeigte.