Herzlich Willkommen beim Fußball - Club Eberspoint 1946 e.V.

A k t u e l l e s

Mi

21

Nov

2018

Termine des FC Eberspoints in der Vorweihnachtszeit

Auch dieses Jahr finden beim FC Eberspoint wieder einige Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit statt. Unter anderem sind am 08. Dezember alle Interessierten, bei der diesjährigen Christbaumversteigerung des Sportvereins, willkommen. Beginn ist am Samstag um 19:30Uhr im Sportheim.
Außerdem sind alle FCE-Mitglieder recht herzlich zur vereinsinternen Weihnachtsfeier am Freitag den 21. Dezember ab 19:30Uhr eingeladen. Die Weihnachtsfeier der Junioren wird bereits eine Woche zuvor am Sonntag den 16. Dezember ab 14:00Uhr abgehalten.
Der FC Eberspoint freut sich auf zahlreiche Beteiligung und wünscht eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

Di

20

Nov

2018

Haussammlung FC Eberspoint

Der FC Eberspoint ersucht die örtlichen und umliegenden Bürger wieder um eine Spende bei der diesjährigen Haussammlung. Zwischen Mitte und Ende November werden ehrenamtliche Helfer von Haus zu Haus gehen und um Spenden bitten. Das Geld soll für den Sportbetrieb und die Instandhaltung der Sportanlagen verwendet werden. Der FCE bedankt sich im Voraus bei allen Teilnehmern.

Sa

22

Sep

2018

FCE sammelt wieder Altpapier

Der FCE führt am Samstag, 29. September, ab 8 Uhr wieder eine Haussammlung für Gebrauchtkleider und Altpapier durch. Sie erstreckt sich auf das Gebiet Eberspoint, Pauluszell, Wurmsham, Johanneskirchen und Umgebung. Gesammelt werden Bekleidung, Wäsche, Woll- und Strickwaren, Tisch- und Bettwäsche, Betten, Straßenschuhe sowie Altpapier. Der Erlös kommt der Jugendarbeit zugute. Die Altkleidersäcke sind in folgenden Geschäften erhältlich: Gasthaus Steer in Trauterfing, Dorfladen Weiß in Pauluszell, Bäckerei Kellermann in Wurmsham und in Eberspoint in der Gaststätte Prinzhaus und im FCE-Vereinsheim. Wem es nicht möglich ist, das Sammelgut bis zur Sammlung aufzubewahren, kann es auch am Vereinsheim des FC hinstellen. Es wird vom Verein aufgehoben und der Sammlung zugeführt.

Mo

30

Jul

2018

Erfolgreiches Sommerfest des FC Eberspoints

Zum festen Bestandteil des Jahresprogrammes beim FC Eberspoint gehört das zweitätige Sportplatzfest mit Weinfest, welches am 21. und 22. Juli stattgefunden hat.

Das Sportplatzfest begann am Samstagvormittag mit einem Jugendfußballturnier. Als Sieger ging hier der SC Moosen hervor. Gleichzeitig fand ein Tennisfreundschaftsturnier statt. Zu Gast waren der TSV Altfraunhofen und der TSV Baierbach. Hier setzten sich Armin Oestereicher vom TSV Altfraunhofen und Karl Rückauf vom FC Eberspoint durch.

Um 16 Uhr kam es dann beim Start in die neue Kreisklassensaison der Seniorenfußballer zum Aufeinandertreffen mit dem TSV Baierbach. Nachdem sich die Mannschaften im ersten Abschnitt gegenseitig neutralisierten wurde es in der zweiten Hälfte torreich. Die Führung von Max Müller nach 50 Minuten konnte der TSV in Person von Alexander Heim in eine 2:1 Führung drehen. Doch ein erneuter Treffer von Müller in der 94. Minute bescherte dem FCE doch noch einen Punkt. Im Vorspiel, welches bereits um 14 Uhr stattgefunden hat trennten sich die beiden Reservemannschaften torlos.

Anschließend fand nach einem Auftritt der Judokas ein Revival Spiel zu Ehren eines Aufstiegsspiels vor genau 30 Jahren statt. Hierfür wurden die ehemaligen Spieler und Funktionäre reaktiviert. Nach 2x30 Minuten setzten sich wie damals die Spieler des FCE´s mit 4:3 gegen den TSV Vilsbiburg durch. Den sportlichen Teil des Tages schlossen anschließend die Showtänzerinnen der New Angels ab.

Es folge die Ehrung der langjährigen Mitglieder. Für 20 Jahre Mitgliedschaft beim FC Eberspoint wurden Gründl Andreas, Klement Marina, Rückauf Julia, Wagner Monika und Hartmann Elisabeth geehrt. Bereits 30 Jahre im Verein sind Most Thomas, Rasthofer Anton, Rückauf Gaby, Seider Robert, Tiefenbeck Bernhard und Tiefenbeck Martin. 40 Jahre beim FCE sind Babl Gerhard, Emmerling Christoph, Kiermeier Mathias. Mit Hartmann Herbert konnte sogar ein Mitglied für 50 Jahre Vereinstreue beim FC Eberspoint geehrt werden.

Am Abend sorgte dann die Band „The Soundscape“ und ein Auftritt der Line Dancerinnen wie in den letzten Jahren wieder für ausgelassene Stimmung. Von alten Rock- Klassikern, über eigens geschriebene Liedern bis hin zu modernen Pop Songs war für alle etwas dabei. Auch an der Löwen Bar wurde bis in die Morgenstunden ausgelassen gefeiert.

Am Sonntag fand dann ab 11:30Uhr wieder ein Mittagstisch statt. Hierzu waren alle Bürger und Ortsvereine recht herzlich eingeladen. Neben Rollbraten gab es wie bereits am Samstag diverse Grillspezialitäten zu genießen. Später konnte dann das Wochenende bei Kaffee und Kuchen langsam ausgeklungen werden.